Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Hashimoto

Immunsuppressiva – was sind ihre Wirkungen und Gefahren?

Unser Immunsystem ist ein Lebensretter – es wehrt Krankheitserreger ab und bekämpft sie meistens, bevor sie uns großen Schaden zufügen. Manchmal wendet es sich aber auch gegen uns wie z. b. bei Autoimmunerkrankungen. Immunsuppressiva können gegen diese Autoimmunerkrankungen sinnvoll eingesetzt werden, um den Körper daran zu hindern, eigene gesunde Körperzellen zu beschädigen.

Hashimoto-Thyreoiditis – Autoimmunerkrankung ohne Heilung?

Autoimmunerkrankungen sind für die Betroffenen keine einfache Diagnose. Wenn das eigene Immunsystem gegen gesunde Zellen vorgeht, ist man als Patient häufig machtlos. So auch bei der chronischen Schilddrüsenentzündung Hashimoto-Thyreoiditis. Hinter dem komplizierten Namen versteckt sich eine Abwehrreaktion des Immunsystems gegen die eigene Schilddrüse. Frauen sind davon wesentlich häufiger betroffen als Männer, insbesondere zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr.

Jodmangel – der Auslöser für Herzprobleme und mehr

Die Wirkung der Ernährungsweise auf den Körper war schon im antiken Griechenland bekannt: „Deine Nahrung soll deine Medizin und deine Medizin soll deine Nahrung sein.“, sagte bereits Hippokrates. Superfoods versprechen heutzutage mehr Kraft, mehr Ausdauer oder mehr Hirnleistung. Fitnessratgeber und Lifestylezeitschriften bewerben Acai- oder Goji-Beeren, Chia-Samen oder Ingwer als Allheilmittel für Ihre Gesundheit. Doch ein essentieller Bestandteil einer gesunden Ernährung ist in den letzten Jahren in Vergessenheit geraten. Die Versorgung unseres Körpers mit Jod ist ein elementarer Baustein für einen funktionierenden Stoffwechsel und insbesondere im Kindes- und Jugendalter absolut wichtig für ein geregeltes Wachstum und eine gesunde Entwicklung.

Top 10 der häufigsten Todesursachen in Deutschland

Das Bundesamt für Statistik hat im September 2019 die aktuelle Todesursachenstatistik für das Jahr 2017 veröffentlicht und sie gibt einen interessanten Einblick in das deutsche Gesundheitswesen. In dem Jahr sind in Deutschland insgesamt 932.272 Menschen gestorben. Der Begriff Todesursache beschreibt den letztendlichen Grund des Versterbens einer Person.