Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Hypertonie

Moxonidin – Zur Behandlung von Bluthochdruck

Moxonidin ist ein Wirkstoff, der zur Gruppe der Antihypertensiva gehört, also zu den Blutdrucksenkern. Er kommt daher vor allem bei der Behandlung von Bluthochdruck (sog. ‚Hypertonie‘) zum Einsatz. Moxonidin bindet an bestimmte Rezeptoren und bewirkt dadurch schließlich die Blutdrucksenkung. In diesem Zusammenhang wirkt Moxonidin als sogenannter Imidazolin-Rezeptoragonist. Durch seine bessere Bindung an ebendiese Rezeptoren soll Moxonidin im Vergleich zu anderen Wirkstoffen der gleichen Gruppe, bspw. Clonidin, weniger unerwünschte Wirkungen wie Mundtrockenheit oder Schläfrigkeit verursachen.

Was macht ein Kardiologe? Medizin des Herzens und des Kreislaufs (Kardiologie)

„Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in den westlichen Ländern die häufigste Todesursache. Dementsprechend ist die Kardiologie, die sich mit Krankheiten unseres Herz-Kreislauf-Systems befasst, ein wichtiges Fachgebiet. Normalerweise sind Kardiologen nicht die ersten Ansprechpartner, sondern Spezialisten, zu denen der Hausarzt überweist.“ — Dr. Tobias Weigl

Bluthochdruck (Hypertonie) – Symptome | Diagnose | Therapie

Bluthochdruck auf einen Blick Was ist Bluthochdruck? sog. ‚Hypertonie‘ dauerhaft erhöhter Blutdruck Grenzwert von 140/90 mmHg Unterscheidung zwischen primärer und sekundärer Hypertonie Wer bekommt Bluthochdruck? grundätzlich kann jeder Bluthochdruck bekommen Entstehung wird durch Risikofaktoren wie Übergewicht begünstigt Symptome (Auszug) Schmerzen in der Herzgegend Müdigkeit Kopfschmerzen Behandlung (Auszug) blutdrucksenkende Medikamente Änderung des Lebensstils falls ursächlich: Behandlung […]