Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives SARS-CoV-2

Herzbeteiligung bei Corona auch nach Genesung

Schon früh in der Pandemie deuteten erste Untersuchungen darauf hin, dass das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 auch den Herzmuskel in Mitleidenschaft zieht. Zunächst hatte man angenommen, dass dies an den Komplikationen von COVID-19 liegen könnte, also bspw. Lungenembolien, Herzrasen oder Blutvergiftungen. Allerdings haben deutsche Forscher jetzt auch Hinweise darauf gefunden, dass das Virus selbst unser Herz angreift.

Coronavirus zwischen Mutter und Kind – Stillen möglich?

Einige Menschen haben sich über den folgenden Sachverhalt vielleicht noch gar keine Gedanken gemacht, zu vernachlässigen ist er aber nicht: Können Mütter ihre Neugeborenen bei aktiver SARS-CoV-2-Infektion gefahrenlos stillen? Was ist zu beachten beim „Coronavirus zwischen Mutter und Kind“? An New Yorker Kliniken wurde dieser Umstand untersucht und die Antwort lautet: Ja, unter Einhaltung einiger weniger Regeln.

Antikörper von Menschen mit überstandener SARS-CoV-2-Infektion effektiv

Wie immun ist man nach einer überstandenen COVID-19-Erkrankung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2? Welche therapeutischen Ansätze eignen sich zur Prophylaxe und zur akuten Behandlung? Antworten auf diese Fragen könnte jetzt ein deutsches Team aus Forschern gefunden haben. Sie konnten bei rekonvaleszenten Personen – also jenen mit überstandener Infektion – 28 Antikörper finden, die als Grundlage für ein Antikörper-Präparat dienen können, das sowohl vor Infektionen schützen als auch bei der Therapie einer erfolgten Infektion verwendet werden kann.

Lockdown nach Corona-Todesfall hat sich in Italien als effektiv erwiesen

Der erste europäische COVID-19-Todesfall ereignete sich am 21. Februar in Vo, einer Ortschaft in Italien. Nach dem Todesfall verfügte die italienische Regierung einen sofortigen Lockdown für den Ort. Die anschließenden Untersuchungen ergaben, dass mehr als 40 % aller Einwohner trotz gleicher Viruslast symptomfrei blieben. Wissenschaftler haben nach dem ersten Todesfall von so vielen Einwohnern wie […]

Herdenimmunität bei SARS-CoV-2 – Geringer als bisher angenommen?

Bisher ging man davon aus, dass etwa 60 % der Bevölkerung immunisiert sein müssen, um ein gesellschaftliches Leben ohne Einschränkungen führen zu können. Durch die so erzielte Herdenimmunität (entweder durch überstandene Erkrankung oder künftige Impfung), könne die weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 verhindert werden. Mathematiker haben jetzt in einer Modellrechnung ermittelt, dass die Herdenimmunität […]

Diabetes durch COVID-19?

Klar ist, dass Diabetes einen entscheidenden Risikofaktor für einen schweren Verlauf von COVID-19 darstellt. Bisher nicht klar war aber, dass die durch das Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöste Infektion selbst Diabetes auslösen kann. Davor warnten Forscher jüngst in der Fachzeitschrift New England Journal of Medicine. Zum Teil lebensgefährliche Stoffwechselentgleisungen können bei Viruserkrankungen vermehrt auftreten. Daran ist oftmals […]

Hydroxychloroquin hilft nicht, nachdem man dem Coronavirus ausgesetzt war

Viel diskutiert wurde in den letzten Wochen der Einsatz des ursprünglich zur Behandlung von Malaria zum Einsatz kommenden Medikaments Hydroxychloroquin. In einer Studie aus den USA wurde jetzt belegt, dass der Wirkstoff nicht gegen die Entwicklung von COVID-19 hilft, wenn man ihn einnimmt, nachdem man dem Virus ausgesetzt war, also im Rahmen einer sogenannten Postexpositionsprophylaxe.

Coronavirus und Obduktionen – was verraten uns die Toten?

Obduktionen sind ein wichtiges Werkzeug, um Informationen über die Todesursache eines Menschen zu erhalten. Bis vor kurzem wurden diese allerdings nicht an COVID-19-Patienten durchgeführt. Die Ansteckungsgefahr sei zu groß. Nachdem diese Empfehlung kürzlich zurückgezogen wurde, liegen nun die ersten Ergebnisse der Obduktionen vor.

Risikogruppen des Coronavirus – muss ich besonders aufpassen?

Der Begriff Risikogruppe taucht aktuell in fast jeder Nachricht über das Thema Coronavirus auf. Alle Beteiligten warnen vor dem Umgang mit Mitgliedern der Risikogruppen, der Schutz dieser gefährdeten Personen steht aktuell im Vordergrund. Doch was sind diese Risikogruppen überhaupt, wann gehört man dazu und was unterscheidet Risikogruppen des Coronavirus von denen anderer Krankheiten?