Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Stoffwechsel

Aktuelle Forschung – Sterberisiko durch künstliche Süßstoffe und Zucker in Getränken erhöht

Dass Süßgetränke in größeren Mengen (und manchmal auch schon in ganz kleinen) ungesund sind, wissen wir. Übergewicht und Typ-2-Diabetes haben vor allem in westlichen Ländern in ihrer Häufigkeit stark zugenommen. Und verantwortlich gemacht werden dafür unter anderem die Süßgetränke, weil sie zwar den Appetit anregen, nicht aber sättigen und uns so zu einer erhöhten Kalorienzufuhr verleiten. Zuvor hatten Studien bereits ein leicht erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen beim Konsum von Süßgetränken nachweisen können.

Pankreatitis – wenn die Bauchspeicheldrüse entzündet ist

Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse (des sog. ‚Pankreas‘) ist die Folge einer frühzeitigen Aktivierung von Verdauungsenzymen. Aufgrund von erhöhtem Alkoholkonsum oder Alkoholmissbrauch, aber auch durch Erkrankungen wie Gallensteinen können die Enzyme bereits in der Bauchspeicheldrüse aktiviert werden und das Organ selbst zersetzen. Darauf folgt eine Immunantwort des Körpers. Mediziner unterscheiden zwischen einer akuten (plötzlich auftretenden) Pankreatitis und einer chronischen (immer wiederkehrenden) Entzündung.

Osteoporose und Ernährung: Worauf muss ich achten? Vitamin D und Calcium wichtig

Osteoporose betrifft vor allem ältere Frauen nach der Menopause: Degenerationsprozesse entziehen dem Knochenskelett die Substanz. Darüber hinaus fehlt es an den für den Knochenbau benötigten „Bauelementen“ – vor allem am Mineral Calcium. Die gängige Therapie sieht eine multimodale Behandlung vor, also eine, die auf vielfältigen Ansätzen fußt.

Phosphor und Phosphat – Lebensnotwendiges Gift: Phosphatüberschuss durch Lebensmittel

„Phosphor ist ein wichtiges Element für unseren Körper. Viele innere Vorgänge sind von unserem Phosphorspiegel abhängig. Wie einige andere Elemente auch können wir das lebenswichtige Phosphor nicht eigenständig herstellen. Dafür findet es sich in vielen Lebensmitteln – allerdings auch in der gefährlichen, synthetischen Variante!“ — Dr. Tobias Weigl

Selen – Gut für Haare, Nägel und das Herz? Die Wahrheit über Selen und Selenmangel

„Selen wurde lange Zeit als Gift abgekanzelt – bis die Medizin erkannt hat, wie wichtig es für unsere Zellen ist. Heutzutage wissen wir: Selen nehmen wir einfach über unser Essen auf. Trotzdem greifen immer noch viele Menschen einfach zu Präparaten, ohne zu wissen, ob das sinnvoll ist.“ — Dr. Tobias Weigl

Omega-3-Fettsäuren richtig supplementieren

Diesen Formulierungen können Sie Glauben schenken Für Omega-3-Produkte für Babys, Kinder oder Ungeborene (Supplemente für Schwangere) sind folgende Aussagen wissenschaftlich fundiert: 1. Die zusätzliche Aufnahme von 100mg Docosahexaensäure (DHA) täglich trägt zu einer normalen Entwicklung der Sehkraft bei Säuglingen bei (bis zwölf Monate). 2. Bei Schwangeren trägt die zusätzliche Aufnahme von 200mg DHA täglich zu […]

Low-Carb-Ernährung reduziert Lebenserwartung

Lebensverlängernde Kohlenhydrate? US-Forscher des Brigham and Women’s Hospital in Boston fanden kürzlich tatsächlich heraus, dass Menschen, die sich kohlenhydratarm ernähren, bis zu vier Jahre weniger zu leben haben. Die Wissenschaftler analysierten und überprüften zahlreiche Untersuchungen der Jahre 2012 bis 2017 bezüglich der Ernährung US-amerikanischer Bürger. Auch internationale Studien wurden dafür miteinbezogen. Insgesamt wurde so das […]

Fettstoffwechselstörung (Dyslipidämie) – Ursachen | Folgeerkrankungen | Therapie

Auf einen Blick – Fettstoffwechselstörung Was ist eine Fettstoffwechselstörung? gestörtes Verhältnis zwischen Fettransportproteinen und anderen Fetten fachsprachlich: Dyslipidämie Welche Ursachen hat eine Fettstoffwechselstörung? primäre Form: erblich bedingt sekundäre Form: mehrere Ursachen, bspw.: Stoffwechselentgleisungen (Schilddrüsenunterfunktion, Diabetes, Gicht) Nierenerkrankungen Fehlernährung (Magersucht, Übergewicht, Alkoholismus, Drogenmissbrauch) Störungen des Immunsystems Medikamente wie Betablocker, hormonelle Verhütungsmethoden, Cortisol, Cortison Wer ist betroffen? […]

Colitis ulcerosa – wiederkehrende Bauchschmerzen – Symptome und Behandlung

Colitis ulcerosa auf einen Blick Was ist Colitis ulcerosa? chronisch-entzündliche Darmerkrankung gekennzeichnet durch schubweisen Verlauf Wer bekommt Colitis ulcerosa? vor allem 16- bis 35-Jährige; ein Viertel sogar unter 20 Jahren zweites Hoch zwischen 60 und 80 Jahren deutschlandweit 160–250 von 100.000 betroffen Was sind die Symptome von Colitis ulcerosa? (Auszug) blutiger, schleimiger Durchfall Schmerzen beim […]

7 Regeln auf dem Weg zur gesunden Ernährung: Basische Kost und Rohkost

Die wohl wichtigste Komponente für eine gesunde Ernährung ist der hohe Gehalt an frischem Obst und Gemüse. Nicht immer aber bedeuten Gemüse und Obst, dass auch Mineralstoffe, Vitamine und andere Nährstoffe in ausreichende Menge aufgenommen werden können. Zwei Ernährungsweisen, die an dieser Stelle genauer unter die Lupe genommen werden, sind die basische Ernährung und die Rohkost.

Ernährung und Rückenschmerzen – kein Zufall, sondern ein enger Zusammenhang

Rückenschmerzen können den Alltag deutlich einschränken und einem beileibe auch den Appetit verderben. Wer unter akuten oder gar chronischen Rückenschmerzen leidet, fühlt sich krank und der Gedanke an Essen schürt nicht gerade die Vorfreude auf Genuss und Gaumenfreuden. Dabei können Ernährung Rückenschmerzen positiv beeinflussen oder diesen sogar vorbeugen. Im Umkehrschluss kann eine ungesunde Ernährung aber auch das Gegenteil bewirken und den Schmerz verstärken.

Schilddrüsenüberfunktion / Hyperthyreose – Symptome | Behandlung | Risiken

Bei einer Schilddrüsenüberfunktion (sog. ‚Hyperthyreose‘) produziert die Schilddrüse im Hals zu viele Hormone. Dies führt dazu, dass Körperfunktionen aus dem Gleichgewicht geraten. Symptome können sein: schwitzige Hände, Nervosität, Herzrasen, brüchige Nägel, Gewichtsverlust und ein Kropf (sog. ‚Struma‘). Häufig ist eine medikamentöse Behandlung der meist ungefährlichen Erkrankung möglich.