Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Übergewicht

Übergewicht und Schmerzen – so beeinflusst das Gewicht Ihre Schmerzen

Übergewicht bringt neben der erhöhten Belastung für Gelenke, Muskeln und Knochen noch einige Nachteile mit sich, die auf den ersten Blick eher weniger ersichtlich sind. So ist es eng verbunden mit chronischen Schmerzen, wobei noch nicht vollkommen klar ist, wie es dazu kommt, dass chronische Schmerzen so häufig begleitend auftreten. Die bestehende Forschung ist aber […]

Verhindern Aroniabeeren die Bildung von Fettpolstern?

Ob man diese kleinen Beeren jetzt Aronia oder schwarze Apfelbeere nennt, dieses Steinobst ist aktuell wohl nur Experten bekannt. Dabei strotzen diese dunkelvioletten Früchte vor wertvollen Inhaltsstoffen, die eigentlich auf keinem Teller – oder in keinem Müsli – fehlen sollten. Interessant ist, dass die Beeren unter Tierliebhabern schon wesentlich größeren Anklang gefunden haben. Hunde-, Pferde- […]

Metabolisches Syndrom als gefährlichster COVID-19-Risikofaktor?

Noch immer wird danach geforscht, welche Grunderkrankungen das Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf am meisten erhöhen. In der Fachzeitschrift „Diabetes Care“ wurde jetzt eine Studie veröffentlicht, der zufolge das metabolische Syndrom mit einem vier Mal so hohen Risiko auf einen schweren oder gar tödlichen Verlauf der Erkrankung verbunden ist.

Führt Folsäuremangel zu Übergewicht?

Schwangere Frauen kennen seine Bedeutung schon längst. Folsäure, oder auch Vitamin B9, ist enorm wichtig für die Entwicklung des ungeborenen Kindes und wird von vielen Kinderärzten empfohlen. Doch nicht nur Schwangere benötigen Folsäure, es beeinflusst bei allen Menschen Stoffwechselprozesse im Körper. Umso schwerwiegender ist die Beobachtung, dass weniger als 50 % der Deutschen den empfohlenen Tagesbedarf decken können. Durch den Folsäuremangel drohen weitere gesundheitliche Probleme.

Können Antidepressiva dick machen? Wie wirken sie und wie kann eine Gewichtszunahme verhindert werden?

Die Gewichtszunahme durch Antidepressiva ist ein hochrelevantes Thema. Denn im Jahr 2017 lagen psychische Erkrankungen auf Platz 2 der Krankheiten mit den meisten Arbeitsunfähigkeitstagen. Knapp 17 % der Ausfälle, mit einem durchschnittlichen krankheitsbedingten Ausfall von 38 Tagen, waren auf diese Krankheiten zurückzuführen.

Durchblutungsstörung im Gehirn – Sauerstoffmangel mit Folgen

Unser Gehirn wird über ein vielfach verzweigtes Netz an Blutgefäßen mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Durch verschiedene Faktoren kann es zu einer vorübergehenden oder anhaltenden Unterbrechung der Durchblutung kommen: die Durchblutungsstörung. Die Folgen sind gravierend: Neben verschiedenen, dauerhaften Beeinträchtigungen, die Ihre Lebensqualität stark einschränken, kann ein Schlagfall einen tödlichen Ausgang nehmen.

Lipödem – Dicke Beine, dünner Bauch?

Das Lipödem beschreibt eine krankhafte Fettverteilungsstörung mit Fettvermehrung. Die Erkrankung betrifft vorwiegend Frauen und nur in sehr seltenen Fällen Männer. Frauen mit Lipödem haben oft „dicke Beine“ bei schlankem Oberkörper, manchmal steht das Lipödem aber auch mit Übergewicht in Verbindung. Die Diagnose des Lipödems fällt nicht immer leicht, da sie oft fälschlicherweise als Adipositas ausgemacht wird.

Aktuelle Forschung – Sterberisiko durch künstliche Süßstoffe und Zucker in Getränken erhöht

Dass Süßgetränke in größeren Mengen (und manchmal auch schon in ganz kleinen) ungesund sind, wissen wir. Übergewicht und Typ-2-Diabetes haben vor allem in westlichen Ländern in ihrer Häufigkeit stark zugenommen. Und verantwortlich gemacht werden dafür unter anderem die Süßgetränke, weil sie zwar den Appetit anregen, nicht aber sättigen und uns so zu einer erhöhten Kalorienzufuhr verleiten. Zuvor hatten Studien bereits ein leicht erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen beim Konsum von Süßgetränken nachweisen können.