Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Antikörper von Menschen mit überstandener SARS-CoV-2-Infektion effektiv

Wie immun ist man nach einer überstandenen COVID-19-Erkrankung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2? Welche therapeutischen Ansätze eignen sich zur Prophylaxe und zur akuten Behandlung? Antworten auf diese Fragen könnte jetzt ein deutsches Team aus Forschern gefunden haben. Sie konnten bei rekonvaleszenten Personen – also jenen mit überstandener Infektion – 28 Antikörper finden, die als Grundlage für ein Antikörper-Präparat dienen können, das sowohl vor Infektionen schützen als auch bei der Therapie einer erfolgten Infektion verwendet werden kann.

In ihren Untersuchungen haben die Forscher sogenannte B-Zellen aus dem Blut isoliert – das sind diejenigen Zellen, die bei einer Infektion den verantwortlichen Erreger angreifen und auch vor weiteren Infektionen schützen. Diese B-Zellen enthalten wiederum Informationen, die auf den Aufbau der Antikörper schließen lassen, die für die Erregerabwehr wichtig sind. Jetzt konnten aus dem Blut von Infizierten insgesamt 255 Antikörper isoliert werden, die an das neue Coronavirus binden. 28 davon verhinderten im Laborversuch Infektionen und gelten deshalb als neutralisierend. Die Infizierten hatten entweder einen milden (Husten, Fieber, Atemprobleme) oder einen gar symptomfreien Verlauf – was u. a. auch den von ihnen gebildeten Antikörpern zugesprochen wird.

Derzeit werden diese Antikörper weiter charakterisiert und weiterentwickelt, sodass möglicherweise sogar noch dieses Jahr klinische Studien mit ihnen unternommen werden können. Erweisen sie sich dort als effektiv, könnten sie zum Schutz vor einer Infektion dienen oder aber auch bei aktiver Infektion therapeutisch zum Einsatz kommen. Denkbar ist auch eine Verwendung im Rahmen einer sogenannten Postexpositionsprophylaxe – Personen, die nachgewiesen Kontakt mit Infizierten hatten, könnten so vor einer Erkrankung geschützt werden. Die von den Forschern bisher festgestellte Immunreaktion macht Hoffnung: Es gibt Hinweise auf eine länger anhaltende Immunität und somit den Nutzen einer auf den Erkenntnissen basierenden Impfung.

Quellen:

Aktuelle Zahlen

Anzahl InfektionenAnzahl Infektionen im Vergleich zum VortagTodesfälleAnzahl Genesener
197.783+ 442 9.048
~183.600
Quelle: Robert Koch-Institut (2020): COVID-19-Dashboard. In: rki.de. Stand: 09.07.2020.

Mehr Neuigkeiten aus Wissenschaft & Forschung zum Thema Corona gibt es in unserem Übersichtsartikel!

Anzeigen
[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]
Anzeigen
Anzeigen

Noch keine Kommentare.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.