Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Können Antidepressiva dick machen? Wie wirken sie und wie kann eine Gewichtszunahme verhindert werden?

Die Gewichtszunahme durch Antidepressiva ist ein hochrelevantes Thema. Denn mm Jahr 2017 lagen psychische Erkrankungen auf Platz 2 der Krankheiten mit den meisten Arbeitsunfähigkeitstagen. Knapp 17 % der Ausfälle, mit einem durchschnittlichen krankheitsbedingten Ausfall von 38 Tagen, waren auf diese Krankheiten zurückzuführen.

Das Immunsystem und Sport – so trainieren Sie richtig!

Ein wichtiger Baustein zur Unterstützung des Immunsystems ist Sport. Mit einem individuell angepassten Trainingsplan können Sie Ihr Immunsystem stärken. Sport ist sogar nützlich für die Vorbeugung von verschiedenen Krebserkrankungen. Dabei ist es jedoch wichtig, die richtigen Sportarten auszuüben und dabei auf die Belastung des Körpers zu achten.

Das Immunsystem – was stärkt unser Abwehrsystem?

Das Immunsystem erfüllt generell eine der wichtigsten Aufgaben im menschlichen Körper – und das nicht nur in Zeiten des Coronavirus. Ohne das Immunsystem ist der Körper allen Angriffen von Viren, Bakterien, Pilzen oder Parasiten schutzlos ausgeliefert. Im Laufe der Evolution hat es sich zu unserer wichtigsten Schutzbarriere vor schädlichen Einflüssen entwickelt. Durch das Immungedächtnis bildet sich im Körper eine Datenbank gegen alle bisher erlebten schädlichen Einflüsse.

Heparin –Vermeidet Blutgerinnsel, Herzinfarkte und Schlaganfälle

Die Blutgerinnung ist lebenswichtig. Sehr kleine, aber auch größere Wunden werden durch die Gerinnung des Blutes gestillt. Ohne diesen wichtigen Prozess würde wir also verbluten. Eine zu starke Gerinnung verursacht jedoch Blutgerinnsel. Die Blutplättchen haften aneinander und werden zu großen ‚Blutklumpen’ (Gerinnseln). Diese können unter Umständen lebensbedrohlich werden.

Die Autismus-Spektrum-Störung: Sozialangst nur im Kindesalter?

Auf einen Blick – Autismus-Spektrum-Störung Was ist eine Autismus-Spektrum-Störung? Entwicklungsstörung, die das Sozialverhalten beeinflusst die Erkrankung tritt meistens erstmals in der frühen Kindheit auf: vor dem 2.–3. Lebensjahr Autismus-Spektrum-Störungen sind nicht heilbar – sie begleiten den Patienten ein Leben lang Wer bekommt eine Autismus-Spektrum-Störung? Jungen 4-mal häufiger betroffen als Mädchen Kinder mit genetischer Veranlagung wenn […]

ARDS – Akutes Lungenversagen als gefährliche Komplikation

ARDS steht für „Acute Respiratory Distress Syndrome“ und beschreibt ein akutes Lungenversagen. Bundesweit entfallen etwa 10 % aller Aufnahmen auf der Intensivstation auf dieses Krankheitsbild. Etwa die Hälfte aller Patienten mit ARDS stirbt im Krankenhaus. Im folgenden Artikel klären wir daher über Ursachen, Diagnose und Behandlung bei akutem Lungenversagen auf.

Vitamin C – Funktion und als Nahrungsergänzungsmittel

Bei dem Wort ‚Vitamin‘ denkt man wohl sofort an einen der prominentesten Vertreter, nämlich das Vitamin C. Neben der Funktion als Radikalfänger ist Vitamin C an der Herstellung von wichtigen Eiweißen wie Kollagen beteiligt. Ein Mangel des Vitamins ist in hiesigen Regionen in der Regel selten – vorausgesetzt man ernährt sich ausgewogen und nimmt frisches Obst und Gemüse zu sich. Lohnt sich Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel trotzdem?

Alkohol und Ibuprofen – Wie gefährlich ist diese Kombination?

Ibuprofen zählt zu den meistverkauften, rezeptfreien Schmerzmedikamenten in Deutschland. Eingesetzt wird es bei verschiedenen Beschwerden, die mit Schmerzen verbunden sind wie beispielsweise Gelenk- und Kopfschmerzen. Aufgrund seines schnellen Wirkeintritts können Schmerzen nach ca. 30 Minuten reduziert werden. Die Nebenwirkungen, die es hervorruft sind relativ harmlos, vor allem wenn das Ibuprofen nicht regelmäßig zur Behandlung von chronischen Schmerzen eingenommen wird.

Gallensteine – Kolik und Gelbsucht oder doch harmlos?

Gallensteine sind meistens stille Begleiter: Man hat sie, aber sie haben keine Konsequenzen. Dennoch können sie gefährlich werden. Ein ernst zu nehmendes Symptom ist das Auftreten von Kolikschmerzen. Sie äußern sich in einem stechenden und krampfenden Schmerz. Länger als 5 Stunden andauernde Kolikschmerzen deuten auf ein komplexes Leiden der Gallenblasen hin. Ab wann sollten Sie sich untersuchen lassen?