Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Therapie

CBD-Öl bei Kopfschmerzen, chronischen Schmerzen, Entzündungen?

„Durchforstet man die einschlägigen Websiten, findet man schnell Erfahrungsberichte, in denen kopfschmerz- und migränegeplagte Nutzer von der erstaunlichen Wirkung von Ölen auf Basis von Cannabidiol schreiben. Die Realität ist allerdings ernüchternd. Vieles rund um die Substanz, die aus der Hanfpflanze gewonnen wird, ist nicht eindeutig geklärt.“
— Dr.

Candesartan gegen Bluthochdruck – Nebenwirkungsarme Alternative zu ACE-Hemmern?

„Die ‚Sartane‘, bspw. Candesartan, liegen in Deutschland bei der Behandlung von Bluthochdruck noch hinter den Betablockern und ACE-Hemmern. Nichtsdestoweniger gilt Candesartan als eines der deutschlandweit am häufigsten verschriebenen Medikamente. Es kann bspw. auch bei der Behandlung von Nierenschäden in Folge von Diabetes-Typ-2 angewendet werden.“ — Dr. Tobias Weigl

Johanniskraut: Pflanzliches Wundermittel gegen Depressionen? – Dosierung & Nebenwirkungen

Neben all den synthetischen Arzneien wirken Tabletten, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden, verlockend. Bereits vor hunderten Jahren wollen Mediziner einen Zusammenhang zwischen Johanniskraut und Depressionen bzw. schlechter Stimmung erkannt haben. Die Wirkung ist allerdings bis heute unter Medizinern und Apothekern umstritten.
— Dr. Tobias Weigl

Krampf im Bein – Nächtliche Wadenkrämpfe & Muskelkrämpfe nach sportlicher Belastung

„Muskelkrämpfe sind ein häufiges Leiden, gerade bei Sportlern. Denn ein durch die körperliche Belastung mit dem Schwitzen herbeigeführter Natriummangel begünstigt das Entstehen von Muskelkrämpfen enorm. Aber auch viele andere Störungen oder Krankheiten können für Muskelkrämpfe ursächlich sein.“ — Dr. Tobias Weigl

Herpesviren – Eine Übersicht der Herpes Typen, Übertragungen und ihre zugehörigen Erkrankungen

Obwohl die acht bisher bekannten für den Menschen relevanten Herpesviren sich in Zielorganen und Symptomen unterscheiden, manifestieren sie sich vor allem in Erkrankungen der Haut und des lymphatischen Systems. Neben dem allseits bekannten Lippenherpes zählen hierzu auch die Erreger von Windpocken, Gürtelrose und Pfeifferschem Drüsenfieber.
— Dr.

Vitamin B12 – Wofür brauche ich das?

Anteil an der Blutbildung, Verringerung der Müdigkeit und die Unterstützung der Zellteilung: Vitamin B12, oder Cobalamin, nimmt an vielen Prozessen im Körper teil. Auch wenn bei der mitteleuropäischen Ernährungslage ein Mangel an Vitamin B12 nicht möglich ist, kann in einigen Fällen eine sogenannte Hypovitaminose auftreten. Dann sind allerdings Erkrankungen ursächlich.

Sehstörungen – Flimmern, Lichtblitze, schwarze Punkte & Doppeltsehen – Ursachen, Erkrankungen & Therapie

Sehstörungen müssen nicht unbedingt ernste Ursachen haben, sollten im Zweifelsfall aber ärztlich untersucht werden. Denn sie können ein Hinweis auf Erkrankungen des Auges sein, die möglicherweise Ihr Augenlicht bedrohen. Schlimmstenfalls können akute Sehstörungen auch ein Symptom etwa eines drohenden Schlaganfalls sein.
— Dr. Tobias Weigl

Faszienrolle, Faszienball & Blackroll – Sinnvoll und effektiv oder doch nur Hype und Unsinn?

Wenn man sich mit dem Thema Faszien beschäftigt, hört und/oder liest man oft, dass Faszientraining Schmerzen lösen kann, zu einer erhöhten Leistungssteigerung führt oder dass man durch besonderes Faszientraining ‚jung bleibt‘, eine straffere Haut behält. Der tatsächliche Nutzen aus der Perspektive der Wissenschaft ist aber bis heute nicht ausreichend geklärt.

Radikulopathie Lumbalbereich & Zervikalbereich durch Nervenwurzelschäden – Symptome, Beschwerden

Trotz der starken Schmerzen bei Radikulopathie sollten Sie nur dann Bettruhe einhalten, wenn die Schmerzen so stark sind, dass Sie sich kaum bewegen können. Eine frühe Mobilisierung sowie eine ausreichende medikamentöse Schmerztherapie sollten angestrebt werden, um Folgeschäden wie eine Schonhaltung und eingeschränkte Beweglichkeit zu vermeiden.
— Dr.

Alkoholismus therapieren – Symptome | Diagnose | Behandlung

Im Rahmen von chronischem Alkoholismus kann es zu einer Vielzahl von Beschwerden kommen. Diese ergeben sich je nach Person und variieren auch abhängig vom jeweiligen Stadium des Alkoholismus. So leiden Alkoholabhängige im Allgemeinen bspw. häufig an abnormem Gewichtsverlust und Schlafstörungen, während sich im Rahmen der Therapie vor allem Entzugserscheinungen wie Angstzustände,

Herzwerte & Biomarker Troponin & CK-MB richtig interpretieren

Erkrankungen des Herzens gehören zu den häufigsten Krankheitsbildern der Industrienationen, mit denen die meisten Menschen früher oder später in Berührung kommen werden. Die adäquate Interpretation entsprechender Blutparameter ist ein nützliches Werkzeug, akute Ereignisse zu detektieren oder auszuschließen.
— Dr. Tobias Weigl

Levothyroxin (L-Thyroxin) bei Schilddrüsenunterfunktion – Wirkung | Dosierung | Nebenwirkungen

Deutschland ist ein Land des Jodmangels, aus welchem Schilddrüsenerkrankungen resultieren können. Levothyroxin-Tabletten sind daher für viele Menschen unverzichtbarer Bestandteil des Alltags. Der Wirkstoff beeinflusst dabei ein Hormon, das wichtige Abläufe im ganzen Körper koordiniert.
— Dr. Tobias Weigl

Taubheitsgefühl (Hypästhesie) – Taubheit in den Armen, in den Beinen, im Gesicht

Taubheitsgefühle kennt jeder. Wenn mal der Fuß einschläft und es kribbelt, ist das unangenehm, aber ansonsten nicht weiter schlimm. Tritt ein Taubheitsgefühl jedoch häufiger oder begleitet von Schmerzen auf, ist ein Arztbesuch angeraten – beispielsweise um eine neurologische Erkrankung auszuschließen.
— Dr. Tobias Weigl

Die wichtigsten rezeptfreien Schmerzmittel – Nebenwirkungen & die richtige Einnahme

Ibuprofen und Diclofenac sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und werden auch sehr oft von Schmerzpatienten verwendet. Wichtig, auch wenn diese rezeptfrei sind, ist: Es handelt sich bei diesen Medikamenten nicht um 08/15-Medikamente. Denn: Wo eine Wirkung ist, ist auch eine Nebenwirkung.
— Dr. Tobias Weigl

Arcoxia (Wirkstoff Etoricoxib) – Wirkung & Nebenwirkungen | Alternative zu Ibuprofen & Diclofenac?

„Arcoxia bzw. der Wirkstoff Etoricoxib kann eine gute Alternative für Patienten mit einer Unverträglichkeit für herkömmliche NSAR wie Ibuprofen darstellen. Allerdings geht der Wirkstoff mit anderen Nebenwirkungen einher und ist besonders bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Problemen kontraindiziert.“
— Dr. Tobias Weigl

Was während einer Narkose überwacht wird – das Anästhesie-Monitoring

Die Patientensicherheit während einer Narkose kann nur dann gewährleistet werden, wenn der Patient ausreichend überwacht wird. Dies ermöglichen im Operationssaal viele technische Hilfsmittel sowie erfahrene Anästhesisten, sodass Komplikationen während einer Narkose oft schnell erkannt werden können.
— Dr. Tobias Weigl

Faszien & Faszientraining – Was sind Faszien & sinnvolle Faszienübungen bei Rückenschmerzen

Die Faszien umhüllen die Muskeln, unser Gewebe und auch unsere Organe wie ein elastischer Strumpf. Andersherum heißt das, dass, wenn die Faszien ihre Elastizität verlieren, auch unsere Muskeln eingeengt werden. Mit gezieltem Training soll man diese Dehnbarkeit wiederherstellen können. 
— Dr. Tobias Weigl

Capsaicin und der Neurotransmitter Substanz P

Capsaicin fördert die Durchblutung, erweitert die Gefäße und erzeugt ein Wärmegefühl. – Dr. Tobias Weigl

Capsaicin ist eine Substanz, die in der Natur bei den Pflanzen der Gattung Capsicum, sprich den Paprika-Arten, vorkommt. Die damit verbundene Hauptwirkung, nämlich der Schärfe- und Hitzereiz, wird beim Menschen durch die Interaktion mit spezifischen Rezeptoren ausgelöst.

Die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin

Adrenalin & Noradrenalin sind die überlebenswichtigsten Hormone des Menschen, da sie eine adäquate Energiebereitstellung in Stresssituationen ermöglichen. Eine dauerhafte Erhöhung hat meist gravierende Auswirkungen und kann mitverantwortlich sein für die Enstehung eines Herzinfarkts. Regelmäßige Ruhephasen in einem sonst leistungsorientierten Alltag sind immanent.
— Dr. Tobias Weigl

Adrenalin und Noradrenalin gehören sowohl in die Kategorie der Hormone,