Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Darmbakterien – wie beeinflussen sie die Aufnahme von Medikamenten im Körper?

Unser Körper ist die Heimat von zahlreichen Bakterien und anderen Mikroorganismen. Gerade Darmbakterien lassen sich in großer Anzahl finden. Schon seit längerer Zeit wird untersucht, ob und wie sich diese Bakterien auf die Verwertung von Medikamenten auswirken. In einem jüngst veröffentlichten Laborexperiment konnte offenbar nachgewiesen werden, dass sich einige Medikamente auch in den Bakterien selbst anreichern – womöglich mit Konsequenzen für die Bioverfügbarkeit der Patient*innen.

Ein Forschungsteam in Heidelberg hat nun 25 häufige Darmbakterien angezüchtet und geprüft, wie sich 15 Medikamente, die in verschiedenen Kontexten häufiger verschrieben werden, auf die Bakterien auswirken. Insgesamt waren 375 Kombinationen möglich, dabei wurden 70 Wechselwirkungen entdeckt, von denen 29 bisher noch unbekannt waren.

Mögliche Einflüsse von Darmbakterien auf Verträglichkeit von Medikamenten?

Die bisher bekannten Wechselwirkungen waren darauf zurückzuführen, dass die Bakterien den Wirkstoff des Medikaments verstoffwechselt haben. Dies hat dann womöglich Einfluss auf die Wirkstoffaufnahme des Körpers. Eine weitere Möglichkeit scheint nun die der „Akkumulation“ zu sein, der Wirkstoff wird gewissermaßen im Bakterium „angehäuft“. Häufiger wurde dies u. a. beim Antidepressivum Duloxetin beobachtet.

Diese Akkumulation der Wirkstoffe im Bakterium kann offenbar deren Stoffwechsel verändern. Dies hat wiederum Auswirkungen auf die Substanzen, die das jeweilige Bakterium freisetzt. Das kann dann Einfluss auf andere Bakterien haben. Im Endeffekt kann durch diese Prozesse also die Zusammensetzung des gesamten Mikrobioms verändert werden. Das veränderte Mikrobiom beeinflusst dann in letzter Konsequenz auch die Patient*innen selbst, da die Reaktion des Mikrobioms womöglich Nebenwirkungen von Medikamenten verursachen kann.

Quelle: Martina Klünemann u. a. (2021): Bioaccumulation of therapeutic drugs by human gut bacteria. In: Nature.

Anzeigen
Anzeigen

Noch keine Kommentare.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.