Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Kinder erkranken selten an COVID-19, haben aber viel Virus-RNA

Bisher hat man feststellen können, dass Kinder mit einer SARS-CoV-2-Infektion eher selten an COVID-19 erkranken, auch wenn die Viruskonzentration zum Teil so hoch ist wie bei Erwachsenen. Bei sehr jungen Kindern (unter 5 Jahren) kann die Konzentration ggf. sogar noch höher sein, wie Forscher in der Fachzeitschrift JAMA Pediatrics berichten.

Auch wenn Kinder eher selten erkranken, lässt sich das Risiko, sich durch sie auch anzustecken, bisher nicht gänzlich einschätzen. Denn bei bspw. Influenza-Viren gelten Kinder als wichtige Überträger. Untersuchungen zu diesem Umstand bei SARS-CoV-2 sind aktuell eher Mangelware. Eine Studie der Berliner Charité unter Leitung von Christian Drosten hatte dazu erste Zahlen geliefert, denen zufolge etwa 37 % aller Getesteten unter 19 Jahren eine so hohe Virus-Konzentration aufwiesen, dass sie als potenziell ansteckend galten.

In den USA gelangen Forscher jetzt zu ähnlichen Resultaten. In einer Studie wurden Nasen-Rachen-Abstriche von Menschen in Chicago untersucht, die zwischen Ende März und Ende April in der Stadt durchgeführt worden waren. Dabei konzentrierten sich die Forscher auf Personen mit leichten und mittelschweren Symptomen. Sie schätzten die Viruskonzentration auf Grundlage der Zyklen ab, die für einen Nachweis durch Polymerase-Kettenreaktion notwendig waren und gaben am Ende einen sog. „cycle threshold“ an. Je geringer dieser CT-Wert ist, desto höher ist die Viruskonzentration.

In der Studie wurden 46 Kinder unter 5 Jahren untersucht, bei denen der CT-Wert durchschnittlich 6,5 betrug. Er lag damit unter dem der Vergleichsgruppen im Alter von 5–17 Jahren (CT: 11,1) und 18–65 Jahren (CT: 11,0). Die Kinder unter 5 Jahren sind also – sofern sie auch Symptome zeigen – potenziell ansteckender. Allerdings lässt sich durch die Studie nicht sagen, inwiefern dies auch auf Kinder ohne Symptome zutrifft.

Quellen:

  • Deutsches Ärzteblatt (2020): Studie: Kleine Kinder haben mehr SARS-CoV-2 im Abstrich als Erwachsene. In: aerzteblatt.de.
  • Christian Drosten u. a. (2020): An analysis of SARS-CoV-2 viral load by patient age. In: medrxiv.org.
  • Taylor Heald-Sargent u. a. (2020): Age-Related Differences in Nasopharyngeal Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) Levels in Patients With Mild to Moderate Coronavirus Disease 2019 (COVID-19). In: JAMA Pediatrics.

Aktuelle Zahlen

Anzahl InfektionenAnzahl Infektionen im Vergleich zum VortagTodesfälleAnzahl Genesener
211.281+ 8799.156
~194.000
Quelle: Robert Koch-Institut (2020): COVID-19-Dashboard. In: rki.de. Stand: 04.08.2020.

Anzeigen

Mehr Neuigkeiten aus Wissenschaft & Forschung zum Thema Corona gibt es in unserem Übersichtsartikel!

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]
Anzeigen
Anzeigen

Noch keine Kommentare.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.