Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Lesen Sie sich schlank! Wie mehr Wissen zu gesünderer Ernährung führt!

Gehören Sie zu den Menschen, die schon unzählige Diätversuche unternommen haben aber immer gescheitert sind? Damit sind Sie garantiert nicht alleine. Aus dem Bestreben nach einem schlanken und gesunden Körper ist mittlerweile eine ganze Industrie entstanden, die mit Produkten zur Gewichtsreduktion wirbt. Dabei zeigt eine neue Studie, dass es möglicherweise ein ganz anderer Faktor ist, der über den Erfolg der Diät und die gesamte Ernährungsweise entscheidet.

Denn spanische Forscher haben jetzt untersucht, inwiefern sich das Wissen über Ernährungsphilosophien und -weisen auf die Ernährung und damit auch direkt auf einen Abnehmerfolg auswirkt. Damit ergibt sich auch ein neuer Ansatz für Patienten, die gesundheitsbedingt abnehmen müssen und sich damit schwertun. Krankhaftes Übergewicht ist ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft und die Forscher schreiben einen Anteil an diesem Problem dem fehlenden Wissen über Ernährung zu.

Deswegen untersuchten sie, ob Ernährungskurse in regelmäßigen Intervallen dabei helfen, das Gewicht zu reduzieren und die Ernährung insgesamt gesünder zu gestalten. Dazu nahmen 66 übergewichtige Erwachsene über einen Zeitraum von acht Monaten an insgesamt 4 regelmäßigen Ernährungstrainings statt. Inhalt dieser Trainings war die Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Ernährung, Lebensmittelkunde und Kochen. Die Teilnehmer sollten darauf aufbauen selbständig gesünder leben.

Der Erfolg der Studie bestätigt sich in den Beobachtungen. In Befragungen im Anschluss an diese Studie zeigte sich, dass die Teilnehmer sowohl ihr Ernährungswissen gesteigert, als auch ihre Ernährungsgewohnheiten verbessert haben. Die Teilnehmer konnten ihre Gesundheit durch den Verzicht auf Softdrinks, fettige oder kohlenhydratreiche Lebensmittel steigern. Das bringt die Forscher zu ihrer Ausgangsfrage zurück und führt zur Schlussfolgerung, dass mehr Wissen über Ernährung in der Regel auch bedeutet, sich nachhaltiger und bewusster zu ernähren.

Quelle:

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  3.7/5]
Anzeigen
Anzeigen

Noch keine Kommentare.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.