Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Suchen nach schwindel

HWS-Syndrom und Schwindel – das hilft gegen hartnäckigen Schwindel

Fast drei Viertel aller Deutschen werden in ihrem Leben mindestens einmal an einem HWS-Syndrom leiden. Dabei handelt es sich um schmerzhafte Verspannungen und funktionelle Störungen des Nackens. Sie können bis in die Schultern und Arme ausstrahlen und oftmals mit Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel einher gehen. Insbesondere der Schwindel erweist sich dabei als Beeinträchtigung für den Alltag, die durch Medikamente nur schwer zu behandeln ist.

Schwindel – wenn sich alles dreht | Ursachen und Behandlung

Auf einen Blick: Was ist Schwindel? keine Erkrankung, sondern Symptomen-Spektrum ggf. schon durch Kopfbewegungen oder schnelles Aufstehen ausgelöst mögliche Form: Drehschwindel/Lagerungsschwindel meist harmlos, aber chronischer Dauerschwindel möglich Wem wird am ehesten schwindelig? Frauen > Männer ca. 50 Prozent der Patienten sind über 70 Jahre alt mögliche Begleitsymptome Übelkeit und Erbrechen Sehstörungen Kopfschmerzen Behandlung (Auszug) Behandlung […]

Greenlight-Laser: Licht am Horizont für Migräne-Geplagte?

Migränepatienten stehen ihren Schmerzattacken in den meisten Fällen hoffnungslos gegenüber. Denn obwohl sich die quälenden Kopfschmerzen meistens ankündigen, gibt es wenige Dinge, die Betroffene wirklich tun können. Neben den Kopfschmerzen selbst kommt es häufig auch noch zu weiteren Nebensymptomen, bspw. Übelkeit, Schwindel oder Lichtempfindlichkeit. Jetzt lässt eine neue Therapie aber Hoffnung aufkeimen für die fast […]

Ketamin – Anästhetikum, Schmerzmittel, Droge – was macht es aus?

Ketamin ist ein Medikament mit vielen Gesichtern: Es wird in der Anästhesie eingesetzt und lindert dabei innerhalb kürzester Zeit nach intravenöser Gabe Schmerzen. Einzigartig unter allen Narkosemitteln ist auch sein kreislaufaktivierender Effekt: Blutdruck und Herzfrequenz steigen. In jüngster Zeit wurde ein Nasenspray mit Ketamin entwickelt, das Patienten bei therapieresistenter Depression helfen soll.

Nahrungsergänzungsmittel & Co. – Fakten, Forschung, Hintergründe

Wollen Sie auf dem neuesten Stand bleiben, was die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel angeht? Wir fassen hier regelmäßig die wichtigsten Meldungen aus medizinischer Perspektive zusammen – damit Sie auf dem Laufenden bleiben und keine Nachricht an Ihnen vorbeigeht!Außerdem finden Sie weiter unten alles, was Sie zum Thema Nahrungsergänzung allgemein wissen müssen.

Vitamin A – Funktion und als Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, das über die Nahrung aufgenommen wird. Verschiedene Stoffe besitzen Vitamin-A-Aktivität, nämlich Retinol, Retinal und Retinylester. Die Funktionen von Vitamin A sind vielfältig: Es ist am Aufbau und Erhalt diverser Gewebetypen beteiligt, ist Bestandteil des Sehpigments und spielt eine Rolle für das Immunsystem.

Coenzym Q10 (CoQ10) – sinnvoll zur Nahrungsergänzung?

Falls Sie sich bereits mit Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt haben, sind Ihnen die Begriffe Coenzym Q10 oder Ubiquinol 50 wahrscheinlich schon einmal begegnet. Die Werbung verspricht vielfältige positive Auswirkungen auf die Gesundheit durch die Einnahme von CoQ10. In der Hoffnung, sich etwas Gutes zu tun, greifen deswegen viele Menschen zu. Allerdings wissen die wenigsten Verbraucher, worum es sich bei CoQ10 genau handelt.

Medikamente gegen Covid-19 – keine Heilung, aber Hilfe beim Coronavirus?

Um das Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, wurden durch Bund und Länder bereits einige Regelungen eingeführt: Keine Versammlungen mehr und ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen beispielsweise. Doch überdies steht die große Frage im Raum: Welche Medikamente könnten gegen das Virus helfen? Und wie wirkt sich die Einnahme bestimmter Medikamente wie Ibuprofen und Blutdrucksenker bei einer Infektion aus?