Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Krankheiten

Prostatavergrößerung – eine Volkskrankheit?

Bei einer Prostatavergrößerung handelt es sich um eine meist gutartige Volumenzunahme der Prostata. Durch ein Missverhältnis von Zellneubildungen zu Zellabbau wächst die Prostata und bedrängt das umliegende Gewebe. Die im Normalzustand etwa kastaniengroße Prostata sitzt beim Mann kurz unterhalb der Blase und ist wichtig für die Sexualität. Das im Deutschen Vorsteherdrüse genannte Organ wächst im Alter zunehmend an.

Alzheimer – Ein langsamer Verfall der Denkfähigkeit

Die Alzheimer-Krankheit ist eine Erkrankung des Gehirns, die eine Demenz verursacht. Die Nervenbahnen und deren Verbindungen bauen sich nach und nach ab. Die Symptome der Erkrankung sind Gedächtnisstörungen, Orientierungslosigkeit, Sprachstörungen und Veränderungen des Stimmungslage. Die Ursache der Erkrankung sind Ablagerungen im Gehirn. Es ist jedoch noch nicht genau erforscht, warum die Krankheit auftritt.

Migräne – Symptome | Diagnose | Therapie

Als Migräne werden halbseitige Kopfschmerzen bezeichnet, bei denen andere Erkrankungen als Ursache ausgeschlossen werden können. Typischerweise verläuft die Migräne in periodisch auftretenden Attacken, die oft – aber nicht zwingend – in wechselnden Phasen vorkommen. Die genauen Ursachen sind bislang ungeklärt, doch lässt sich bei Migräneanfällen eine Erweiterung und Reizung der Blutgefäße im Gehirn feststellen, weswegen führende Hypothesen den Arterien im Gehirn eine besondere Bedeutung beimessen.