Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Nieren

Nierensteine natürlich lösen – kann ich die Steine selbst loswerden?

Die ärztliche Behandlung von Nierensteinen umfasst unterschiedliche Interventionen. Die Art der Behandlung richtet sich nach der Größe und Lage der Steine. Es gibt aber auch Mittel und Wege, die lästigen Nierensteinen selbst zu lösen. Was sind diese Alternativen? Hilft Wasser trinken wirklich, damit Nierensteine den Körper verlassen? Warum hilft Gemüse essen, bei der Vorbeugung von neuen Steinen?

Nierensteine – kleiner Auslöser, starke Bauchschmerzen!

Wie gefährlich sind Nierensteine? Häufig tun sie anfangs nicht weh und man bemerkt sie überhaupt nicht. Aber Vorsicht, enn Nierensteine Symptome aufweisen, dann können diese sehr heftig sein: stechende, wandernde Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen sind häufige Leiden der Betroffenen. Treten diese Symptome auf, dann ist ein rascher Gang zum Arzt Pflicht – eine Blockade des Harnfluss kann schwere Folgen haben.

Allopurinol – gegen erhöhte Harnsäurewerte, aber auch gegen entzündliche Darmerkrankungen?

Der weltweit am häufigsten eingesetzte Harnsäuresenker ist Allopurinol. Es hemmt den Purinabbau und unterdrückt die Purinbiosynthese. Eingesetzt wird es vor allem bei erhöhten Harnstoffkonzentrationen im Blut oder Urin. Es kann als Gichtmittel dienen und ebenfalls zur Prävention oder Auflösung von Nierensteinen eingesetzt werden.

Kreatinin – Was sagen erhöhte oder erniedrigte Kreatininwerte über die Nierenfunktion aus?

“Beinahe alle bekannten Volkskrankheiten stehen mit den Nieren in Zusammenhang – Nierenleiden gehen somit quer durch die Bevölkerung. Gleichzeitig stehen unterschiedliche diagnostische Mittel zur Funktionsbeurteilung zur Verfügung; die Bestimmung des Kreatinins in Blut und Urin bleibt jedoch Goldstandard.” – Dr. Tobias Weigl