Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Immunbooster Ingwer für die kalte Jahreszeit

Es ist wieder einmal so weit und die kalte Jahreshälfte steht vor der Tür und damit auch die berüchtigte Erkältungssaison. Ingwer ist ein beliebtes Hausmittel, um Erkältungen wirksam vorzubeugen und beginnende Infekte zu behandeln. Doch bei der Zubereitung werden oft Fehler gemacht. Wir verraten Ihnen nachfolgend, worauf Sie dabei achten müssen und warum Ingwer überhaupt als solches Wundermittel gilt.

Hasenpest – Warum Sie sich vor Ihrer Katze in Acht nehmen sollten

Haustiere sind unsere treuen Begleiter. Bei den Deutschen erfreuen sich besonders Katzen großer Beliebtheit. Sie sollen oft zusätzlich Schutz vor Mäusen und Ratten bieten, doch kaum einer denkt daran, dass dabei auch die Schmusetiger den Kürzeren ziehen können – und damit auch uns Menschen gefährden können.

Amerikaner mit Pest infiziert

In Missouri,

Schuppenflechte Anzeichen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Schuppenflechte, oder Psoriasis, ist mittlerweile fast jedem ein Begriff. Allein in Deutschland leiden über zwei Millionen Menschen an der chronisch entzündlichen Erkrankung. Auch wenn die äußerlichen Symptome besonders auffällig sind, ist Psoriasis aber keinesfalls eine reine Hautkrankheit. Sie befällt den ganzen Körper, der häufig noch von schwerwiegenden Begleiterscheinungen geplagt wird,

Elektrostimulation gibt Gelähmten Hoffnung

US-Forscher der Mayo Klinik in Rochester, Minnesota, haben es kürzlich tatsächlich geschafft einen Querschnittsgelähmten zum Gehen zu bringen – ein unvorstellbarer Erfolg. Die Art der Umsetzung ist bisher zwar nicht alltagstauglich, aber trotzdem gibt der Fall vielen Gelähmten neue Hoffnung.

Wunder? Wissenschaft!

Mediziner Robert Weidner sagte der DW im Interview,

Leukämie

Die Leukämie ist die häufigste maligne Erkrankung des Kindesalters, jedoch auch im hohen Erwachsenenalter keine Seltenheit. Die Fortschritte in der Knochenmarktransplantation und Immuntherapie haben dafür gesorgt, dass die Krankheit behandel- und heilbar geworden ist.
— Dr. Tobias Weigl

Gastrointestinale Blutungen – Blutungen in Speiseröhre, Magen und Darm

Zu den häufigste Ursachen für Magen- und Darmblutungen zählen Geschwüre. Diese lassen sich in der Regel mittels einer Endoskopie stillen. Mitunter kann eine Blutung im Bereich von Speiseröhre, Magen und Darm, also im gesamten Verdauungstrakt, auch auf schwerwiegende Erkrankungen wie Krebs hinweisen, die dann eine spezifische Therapie erfordern..