Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

All Posts By Dr. Tobias Weigl

Aspirin erhöht Risiko für innere Blutungen

Achtung bei der häufigen Einnahme von Aspirin: Mediziner warnten kürzlich vor dem täglichen Konsum um Herzinfarkte zu vermeiden, denn gesunden Menschen könne dies mehr schaden als helfen. Durch das Arzneimittel können lebensbedrohliche innere Blutungen entstehen. Gerade bei Personen ohne eine Vorgeschichte von Herzerkrankungen überwiege die Gefahr den Nutzen von Aspirin drastisch.

Schokolade als Hustenmedikament

Unglaublich oder wahr: Die Lieblingssüßigkeit der Deutschen kann Husten effektiv lindern. Vor wenigen Monaten wurde eine Studie publiziert, mit dem Ergebnis, dass so gut wie alle untersuchten Heilmittel gegen Husten kaum Wirkung zeigen. Schokolade zeigte stärkere positive Effekte als Hustensaft. Dies war bisher nicht bekannt.

Neues Hausmittel gegen Husten

Viele Menschen greifen während der kalten Jahreszeit,

Legale Abtreibung: Segen oder Fluch?

Das Thema legale Abtreibungen bewegt die Gemüter bereits seit etlichen Jahren. Im Monat Januar jährt sich die Legalisierung bereits zum 83. Mal. Ob diese Tatsache Segen oder Fluch für Betroffene und die Gesellschaft im Allgemeinen sind? Darüber sind sich die Menschen auch heute noch nicht einig.

Paragraf „219a“ derzeit in aller Munde

Generell ist die Werbung für Abtreibungen verboten.

Johanniskraut: Pflanzliches Wundermittel gegen Depressionen? – Dosierung & Nebenwirkungen

Neben all den synthetischen Arzneien wirken Tabletten, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden, verlockend. Bereits vor hunderten Jahren wollen Mediziner einen Zusammenhang zwischen Johanniskraut und Depressionen bzw. schlechter Stimmung erkannt haben. Die Wirkung ist allerdings bis heute unter Medizinern und Apothekern umstritten.
— Dr. Tobias Weigl

Lange Raumflüge belasten das Immunsystem

Wissenschaftler überprüften kürzlich, wie sich die Bedingungen im All auf die körpereigene Abwehr auswirken. Das Ergebnis der Studie ist erschreckend: Abnehmende Knochendichte, Depressionen, Hirnschäden, Krebserkrankungen, Muskelschwund und Sehverlust – die Liste der gesundheitlichen Bedrohungen außerhalb der Erdatmosphäre ist lang. Als würde das nicht bereits reichen, finden die Forscher auch noch immer weitere Risiken für die Astronauten.

Krampf im Bein – Nächtliche Wadenkrämpfe & Muskelkrämpfe nach sportlicher Belastung

„Muskelkrämpfe sind ein häufiges Leiden, gerade bei Sportlern. Denn ein durch die körperliche Belastung mit dem Schwitzen herbeigeführter Natriummangel begünstigt das Entstehen von Muskelkrämpfen enorm. Aber auch viele andere Störungen oder Krankheiten können für Muskelkrämpfe ursächlich sein.“ — Dr. Tobias Weigl

Nachtblindheit – Was es damit auf sich hat

Viele Menschen fahren in der Nacht nicht gerne Auto – oft hört man von Betroffenen sie seien etwas „nachtblind“. Damit ist in den meisten Fällen gemeint, dass die Sehkraft im Dunkeln nachlässt. Meist verbirgt sich dahinter aber ein rein optisches Problem: ein Tränenfilm, eine Trübung der Linse, Kurz- oder Weitsichtigkeit vermindern die Sehleistung als Begleiterscheinung einer anderen Augenerkrankung.