Beruf: Medizin-Journalist

Über mich: Ich befinde mich derzeit im letzten Jahr meines Germanistik- und Geschichtsstudiums, für das ich mit vornehmlich universitären Anstellungen – als Tutor oder wissenschaftliche Hilfskraft – das nötige Kleingeld verdient habe. Deswegen ist die gemeinsame Arbeit mit Tobias Weigl ein spannender Perspektivwechsel für mich: Zum einen anderen lerne ich jeden Tag selbst mehr und mehr über Medizin, einem Bereich, mit dem ich mich selbst zuvor eher weniger auseinandergesetzt habe. Zum anderen kann ich die Sprachkompetenzen, die ich im Studium erworben habe, einbringen und verbessern.
An der Arbeit für DoktorWeigl.de reizt mich besonders, sich ständig in neue Themen einzuarbeiten und so aufzubereiten, dass komplizierte medizinische Sachverhalte verständlich werden und trotzdem wissenschaftlich fundiert sind.

Arbeitsschwerpunkte: Das Verfassen wissenschaftlich fundierter Artikel sowie das Lektorat/Korrektorat der Artikel anderer Autoren und die Online-Redaktion von doktorweigl.de

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (konversationssicher)

Artikel:

Lektorat: